>

 

- Kunst Galerie -

 

.

Verwaltungsbereich : Südliche Ägäis
Präfektur: Kykladen

Landsat Bild von Santorini. Die grössere Insel ist Thira, die keinere links oben Thirasia. Die drei kleineren Inseln sind Aspronisi , Palia Kammeni und Nea Kammeni (in der Nähe des Caldera Zentrums). ,

Die winzige, fast vegetationslose und und unbewohnte griechische Insel Aspronisi (Ασπρονήσι) liegt in der Caldera von Santorini.

Bei einer Ausdehnung von 900 x200 Metern hat sie eine Fläche von ca. 17 ha und ist 70 m hoch.

Aspronisi, Aufnahme von Stan Zurek am 3 Juni 2006 (Quelle)

Der untere, schwarze Teil des Inselsockels besteht aus Lava während die obere weiße Hälfte aus Bimsstein besteht. "Aspronisi" heißt übersetzt "weisse Insel".

Da es auf Aspronisi keinerlei Sehenswürdigkeiten gibt wird sie auch nicht von Ausflugsbooten angefahren.

Griechische Insel

Antikes Griechenland

Griechenland im Mittelalter

Griechenland in der Neuzeit

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung , Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte, Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World