- Kunst Galerie -

 

.

Region : Nördliche Ägäis
Regionalbezirk : Lesvos

Lesbos, Griechenland

Antissa war eine antike Stadt an der Nordwestküste der griechischen Insel Lesbos.

Der Ort war schon seit prähistorischen Zeiten besiedelt. Nach der griechischen Mythologie trieb der abgetrennte, aber noch singende Kopf des Orpheus übers Meer nach Lesbos. In einer Höhle bei Antissa wurde der weissagende Kopf dann aufbewahrt.

Im 7. Jahrhundert v. Chr. wurde in Antissa der Musiker und Dichter Terpandros geboren, der die griechische Musik entscheidend weiterentwickelte.

167 v. Chr. wurde die Stadt von den Römern zerstört und ihre Einwohner nach Methymna umgesiedelt. - Der moderne Ort Antissa befindet sich weiter im Landesinneren.

Gemeindebezirk Eresos - Antissa
Stadtbezirk Antissa
Antissa (Άντισσα, η)
Gavvathas (Γαββαθάς, ο)
Kampos (Κάμπος, ο)
Lygeri (Λυγερή, η)
Μονή Αγίου Ιωάννου Θεολόγου, η
Pedino (Πεδινόν, το)
Πόχης, ο (νησίς)
Tzithra (Τζίθρα, η)
Stadtbezirk Eresos
Eresos (Ερεσός, η)
Σκάλα Ερεσού, η
Χλιαρά, τα
Christos (Χριστός, ο)
Psinia (Ψίνια, τα)
Stadtbezirk Mesotopos
Mesotopos (Μεσότοπος, ο)
Podaras (Ποδαράς, ο)
Tavari (Ταβάρι, το)
Chrousos (Χρούσος, ο)
Ortsgemeinschaft Vatoussa
Vatoussa (Βατούσσα, η)
Ρεύμα, το
Ortsgemeinschaft Pterounta
Pterounta (Πτερούντα, η)
Ortsgemeinschaft Sigri
Μεγαλονήσιον, το (νησίς)
Σίγριον, το
Ortsgemeinschaft Chidira
Chidira (Χίδηρα, τα)

Griechische Insel

Antikes Griechenland

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Griechenland im Mittelalter

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Griechenland in der Neuzeit

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte,

---

Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World