- Kunst Galerie -

 

.

Die Universität Piräus (auch Universität Piraeus; griechisch: Πανεπιστήμιο Πειραιώς) ist eine staatliche Universität in der griechischen Hafenstadt Piräus, nahe Athen.

Die Universität Piräus geht auf die 1938 gegründete Industrieschule Piraeus zurück, welche 1945 in die Höhere Schule für industrielle Studien überführt wurde und 1989 den Status einer Universität sowie ihren heutigen Namen erhielt.


Fakultäten

Die Universität Piräus gliedert sich in 9 Fakultäten (bzw. Abteilungen - griechisch: Τμήματα).

  • Fakultät für Volkswirtschaft
  • Fakultät für Betriebswirtschaft
  • Fakultät für Statistik und Versicherungswissenschaft
  • Fakultät für Finanzwirtschaft und Bankwesen
  • Fakultät für Industriemanagement
  • Fakultät für Seemannschaft
  • Fakultät für Informatik
  • Fakultät für Naturwissenschaften
  • Fakultät für Internationale und European Studies

Universität Piräus
Πανεπιστήμιο Πειραιώς


Romanisierter Name
Motto

Gegründet 1989
Universitätstyp staatlich
Rektor Prof. Georgios Papastamkos
Ort Piräus, Griechenland
Eingeschriebene Studenten 10,000 Studenten (2005)
Lehrbedienstete 1,350 (2005)
Mitgliedschaften
Adresse 80 Karaoli & Dimitriou Str.
Piräus 18534, Griechenland

Weblinks

Offizielle Webseite der Universität Piräus


Antikes Griechenland

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Griechenland im Mittelalter

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Griechenland in der Neuzeit

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte,

---

Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος



Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland

Index

Hellenica World