- Kunst Galerie -

 

 

.

Verwaltungsbereich:Peloponnes
Präfektur : Argolis

Die Pyramide von Hellinikon befindet sich auf der Argolid-Ebene in Griechenland. Während früher angenommen wurde, dass es sich bei diesem Bauwerk um einem militärischen Außenposten in der Hellenischen Ära handele, wurde die Pyramide in den 1990ern auf ein viel höheres Alter in der Prähistorie datiert.

Geographische Einordnung

Im Südosten der Argolid-Ebene, nahe der Wasserfälle des Erasinosflusses (heute 'Kephalari' oder Kefalari), auf dem Hauptverkehrsweg von Argos nach Tegea, befindet sich die sogenannte Pyramide von Hellenikon.

Historische Quellen

Obwohl die Pyramidenstruktur bei Argolis ein großes Interesse hervorruft, sind geschriebene Werke zu diesem Thema eher rar. Pausanias (200 nach Christus) beschreibt das Bauwerk als "Polyandrium" und wertet es als Grabmal für die Bürger von Argos. Er schreibt: "...auf dem Weg von Argos nach Epidarus befindet sich eine Pyramidenstruktur zur Rechten, verziert mit Schildern im argolischen Stil..." Weiter schreibt er, dass die Pyramide nach einem Kampf zwischen den Zwillingsbrüdern Proetus und Akrisius errichtet wurde, in einem Krieg, der den Tot ihres Vaters, König Avas von Argos, verursachte. Der Kampf forderte viele Tote, und so wurde das Bauwerk zu Ehren der Gefallenen errichtet. Zudem schreibt Pausanias, dass in diesem Krieg erstmals Schilde zur Verteidigung eingesetzt wurden. Sollte diese Bemerkung stimmen, so hat die Pyramide von Hellinikon auch in diesem Sinne einen hohen archäologischen Wert.

Datierung

Es befinden sich verschiedene Meinungen über die Datierung im Umlauf. Zwei Möglichkeiten sind die Errichtung zwischen 1600 und 1100 vor Christus und die einer Errichtung im 6. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung. Die verbreiteste Auffassung ist jedoch, dass die Pyramide am Anfang der hellenischen Ära, im 4. Jahrhundert vor Christus erbaut wurde.

Die Akademie von Athen veröffentlichte am 2. September 1995 Ergebnisse von Datierungen verschiedener Proben, die der Pyramide von Hellenikon entnommen wurden. Die Proben wurden in Athen und Edinbourgh ausgewertet. Die Untersuchungen ergaben ein Alter von 2720 Jahren ± 580 Jahre. Die verwendete Methode ist bisher noch umstritten und nicht gesichert. Sind diese Untersuchungen richtig, würde es sich um die bisher älteste auf der Erde entdeckten Pyramide handeln. Der Archäologe Adamantios Sampson sagte im Archaelogia kai Technes Magazin vom Dezember 1995 aus, dass bisher keine Bauwerke, die ähnliches Fachwissen vorraussetzen, in dieser Gegend um diese Zeit gefunden wurden, der Fund dieser Pyramide gemäß den Datierungen der Akademie von Athen demnach einzigartig wäre.

Weblinks

Antikes Griechenland

Griechenland im Mittelalter

Griechenland in der Neuzeit

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung , Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte, Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World