-+- KUNST -+-

 

- Kunst Galerie -

 

Buy Fine Art

Jan van Goyen

Gemälde

A Windmill by a River Print by Jan van Goyen

A Windmill by a River

Peasants Resting before an Inn Print by Jan van Goyen

Peasants Resting before an Inn

View of the City of Arnhem Print by Jan van Goyen

View of the City of Arnhem

Summer Print by Jan van Goyen

Summer

Winter Landscape with Skaters on a Frozen Canal Print by Jan van Goyen

Winter Landscape with Skaters on a Frozen Canal

A River Scene with a Hut on an Island Print by Jan van Goyen

A River Scene with a Hut on an Island

A Cottage on a Heath Print by Jan van Goyen

A Cottage on a Heath

A Scene on the Ice Print by Jan van Goyen

A Scene on the Ice

A Scene on the Ice near Dordrecht Print by Jan van Goyen

A Scene on the Ice near Dordrecht

Landscape with Two Oaks Print by Jan van Goyen

Landscape with Two Oaks

The Valkhof in Nijmegen Print by Jan van Goyen

The Valkhof in Nijmegen

A River Scene with Fishermen laying a Net Print by Jan van Goyen

A River Scene with Fishermen laying a Net

Winter Scene on the Ice Print by Jan van Goyen

Winter Scene on the Ice

River Landscape with a Church in the Distance Print by Jan van Goyen

River Landscape with a Church in the Distance

A Calm Print by Jan van Goyen

A Calm

Ein Landhaus auf einer Heide

Eine Flusslandschaft

Eine Fluss-Szene, mit einer Hütte auf einer Insel

Eine Fluss-Szene mit Fischer beim Ausbringen der Netze

Eine Szene auf dem Eis nahe Dordrecht

Eine Szene auf dem Eis

Eine Windmühle an einem Fluss

Eine Mündung mit Fischerbooten und zwei Fregatten

Fischer schleppen ein Netz

Mündung mit einem Tor

Blick auf die Merwede bei Dordrecht

Blick auf Emmerich

Das Haarlemer Meer

Dünenlandschaft

Flußansicht

Landschaft mit zwei Eichbäumen

Schloß Montfort

Sommer am Fluß


Zeichnungen

Blick auf einen Kanal

Flussufer

Landschaft an einem Fluss

Landschaft mit Windmühle

Jan Josephszoon van Goyen (* 13. Januar 1596 in Leiden; † 27. April 1656 in Den Haag) war ein holländischer Landschaftsmaler.

Neben Salomon van Ruysdael und Pieter de Molyn gilt Jan van Goyen als Hauptvertreter der sogenannten tonalen Landschaftsmalerei, die sich in den späten zwanziger Jahren des 17. Jahrhunderts entwickelte.

Seine Hauptwerke bestechen durch sichere und spannungsgeladene, perspektivische Diagonalen gegen die Waagerechte des Horizonts ausspielende Kompositionen. Diese, sowie sein in den reiferen Werken sparsamer Farbauftrag, das Einbeziehen des durchscheinenden Malgrundes und seine Beschränkung auf eine fast monochrome Palette, machen seine Bilder auch in der unglaublichen Fülle hervorragender holländischer Landschaftsmalerei des 17. Jahrhunderts unverwechselbar.

Kurzbiografie

1596 in Leiden als Sohn eines Schuhmachers geboren
im Alter von 10 Jahren erhält er ersten Malunterricht
innerhalb von zwei Jahren durchläuft er die Werkstätten von vier Lehrern
in dieser Zeit reift sein Entschluss, Landschaftsmaler anstatt Glasmaler zu werden
in Hoorn erhält er seine weitere Ausbildung bei dem Landschaftsmaler Willem Gerritsz
nach einer Reise durch Frankreich vervollständigt er seine Ausbildung mit einem Studienjahr in Haarlem bei Esaias van de Velde
1618 Heirat mit Annetje Willemsdr. van Raelst in Leiden und Eröffnung seines eigenen Ateliers
neben der Malerei und dem Verkauf seiner Bilder, war Jan van Goyen u.a. auch als Kunstschätzer und -händler, Immobilienhändler, Grundstücks- und Tulpenspekulant aktiv, jedoch blieb ihm bei alledem der wirtschaftliche Erfolg versagt
1632 Umzug mit seinen Töchtern und seiner Frau nach Den Haag, wo er bis zum Ende seines Lebens blieb
auch hier setzte er seine (erfolglosen) geschäftlichen Aktivitäten fort, sodass er 1656, im Jahr seines Todes, 18.000 Gulden Schulden hinterließ
wirtschaftlicher Misserfolg sowie Schulden beeinträchtigten jedoch nicht seine künstlerische Arbeit, was die Betrachtung auch nur eines einzigen seiner Bilder sofort klar werden lässt


Literatur

Hans-Ulrich Beck: Jan van Goyen 1596–1656, ein Oeuvreverzeichnis. 4 Bde.
1: Einführung, Katalog der Handzeichnungen. Amsterdam, 1972. ISBN 90-6300-306-4
2: Katalog der Gemälde. Amsterdam, 1973. ISBN 90-6300-307-2
3: Ergänzungen zum Katalog der Handzeichnungen und Ergänzungen zum Katalog der Gemälde. Doornspijk, 1987. ISBN 90-70288-44-3
4: Künstler um Jan van Goyen – Maler und Zeichner. Doornspijk, 1991. ISBN 90-70288-72-9
Anna Dobrzycka: Jan van Goyen 1596–1656. O.O., 1966
Carl von Lemcke: Goyen, Jan Josephszoon van. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 9, Duncker & Humblot, Leipzig 1879, S. 522 f.
Goyen, Jan van. In: Allgemeines Künstlerlexikon. Die Bildenden Künstler aller Zeiten und Völker (AKL). Band 59, Saur, München u. a. 2008, ISBN 978-3-598-22799-8, S. 445
Goyen, Jan Josephsz. van. In: Ulrich Thieme, Felix Becker u. a.: Allgemeines Lexikon der Bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart. Band 14, E. A. Seemann, Leipzig 1921, S. 460ff.


Literatur von und über Jan van Goyen im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
Franz Ossing: Ein gewöhnlicher Himmel eines außergewöhnlichen Malers. Jan van Goyen, „Auf der Düne“, Öl auf Holz, 1642, Museum der bildenden Künste, Leipzig, Inv. Nr. 590. In: wegezurkunst. GFZ, abgerufen am 21. Januar 2011 ((PDF-Datei; 148 kB), Zu Meteorologie bei van Goyen).
Benedikt Erenz: Eine Ausstellung in Leiden: Die Landschaften des Jan van Goyen. Der Herr der Wolken. In: DIE ZEIT. 1996, abgerufen am 21. Januar 2011.

----

Fine Art Prints | Grußkarten | Handyhüllen | Lebensstil | Herren , Damen Bekleidung | Wohnkultur | Puzzles | Notizbücher | Wandteppiche | ...

----

Künstler

A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M -
N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Zeichnungen, Gemälde, Liste

Paintings, List

Von Wikipedia, Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben

Index

Hellenica World - Scientific Library