-+- KUNST -+-

- Kunst Galerie -

Buy Fine Art

 Painting - Official Presidential Portrait Of Ulysses Simpson Grant by Henry Ulke

Official Presidential Portrait Of Ulysses Simpson Grant

Henry Ulke

Henry Ulke (* 29. Januar 1821 in Frankenstein in Schlesien; † 17. Februar 1910 in Washington, D.C.) war ein deutschamerikanischer Fotograf und Porträtmaler.


Karriere

Heinrich Ulke studierte Kunst zunächst in Breslau und begann seine Karriere als Hofmaler unter Karl Wilhelm Wach in Berlin, wo er 1842 und 1848 ausstellte. Er schloss sich der Deutschen Revolution von 1848/49 an, wurde verwundet und war einige Zeit in Haft in Spandau, woraufhin er seine Heimat verlassen musste. Mit seinen Brüdern Julian und Lee wanderte er 1849 oder 1852[1] aus Deutschland nach New York aus, wo er als Henry Ulke bekannt wurde. Er gestaltete zunächst Banknoten, ab 1853 dann Illustrationen für die Magazine Harper’s und Leslie’s in Philadelphia, bis er sich schließlich 1860 in Washington niederließ. 1865 heiratete er Veronica Schultze.

Ulke gehörte dem Megatherium Club an, einer wissenschaftlichen Gesellschaft an der Smithsonian Institution.

Im Nachruf der New York Times heißt es:

"Henry Ulke, dessen Porträts von Präsidenten und Ministern in Washington ihm den Beinamen 'Präsidentenmaler' einbrachten, starb ... an den Folgen eines Sturzes in seinem Haus... Er wurde 89 Jahre alt. Ulke war ein persönlicher Freund Abraham Lincolns, und nach dem Anschlag auf ihn wurde der sterbende Präsident in das berühmte Haus an der Tenth Street gebracht, in dem Ulke wohnte. Eines der besten Gemälde Ulkes war ein Porträt Präsident Grants, welches jetzt in der langen Galerie des Weißen Hauses hängt..."

Literatur

Ulke, Henry (Heinrich). In: Ulrich Thieme, Felix Becker u. a.: Allgemeines Lexikon der Bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart. Band 33, E. A. Seemann, Leipzig 1939, S. 554.
Andrew J. Cosentino and Henry H. Glassie. The Capital Image: Painters in Washington, 1800–1915. Washington, D.C.: Smithsonian Institution Press for the National Museum of American Art, 1983.

Einzelnachweise
http://www.treasury.gov/about/history/Pages/gmbibb.aspx

----

Fine Art Prints | Grußkarten | Handyhüllen | Lebensstil | Herren , Damen Bekleidung | Wohnkultur | Puzzles | Notizbücher | Wandteppiche | ...

----

Künstler

A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M -
N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Zeichnungen, Gemälde, Liste

Paintings, List

Von Wikipedia, Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben

Index

Hellenica World - Scientific Library